Telefonerziehung

Telefonsex bietet viel, aber besonders ergiebig und geil ist die Telefonerziehung. Denn bei Erziehungsspielen spielt die Stimme eine entscheidende Rolle. Es ist also eine perfekte Variante, wenn man sich einmal als aktiver Teilnehmer, sei es als Erzieher oder als Zögling, beteiligen kann oder einfach nur einem Erziehungsspiel lauscht.

Die Beziehung zwischen Sklavin oder Sklave und Herr oder Herrin kann nirgendwo intensiver erlebt werden als am Telefonhörer. Die Stimme dringt in Dich ein, und es gibt keine Tabus oder sonstigen Störungen, die die devote Neigung hemmen könnten. Mehr als bei realen Begegnungen kann das Zuhören die Situation viel empfindungsreicher imaginieren und die erotische Wirkung um ein Vielfaches steigern. Außerdem lernt man beim Lauschen natürlich. Was spielt sich bei der Telefonerziehung zwischen Erzieherin und Zögling ab? Gibt es vielleicht Varianten, die man selbst noch nicht kennt. Es gibt viele Vorteile sich, einfach auf das Zuhören und Lauschen beim Telefonsex zu beschränken.